Platz ist in der kleinsten Hütte!

Diese Aussage sollte doch wohl auch auf ein Wohngrundstück mit Garten zutreffen, auf dem bereits die Hausmülltonne und die Papiertonne Platz gefunden haben.

Und wer sagt denn, ..

  • dass die Biotonne immer direkt neben den beiden anderen Tonnen stehen muss?

  • Findet sie nicht einen viel besseren Platz in einem schattigen Eckchen "hinten im Garten" oder einige Schritte von der Terrasse entfernt, damit auch der Weg zur Entsorgung der Küchenabfälle nicht zu weit ist?

  • Außerdem, ... sie hat Räder und kann doch direkt mit an das Beet genommen werden, welches gerade vom Unkraut befreit wird oder sie steht neben der Rasenfläche und das anfallende Mähgut kommt sofert hinein.

  • Zum Sammeltermin wird die Biotonne dann direkt aus dem Garten auf den Standplatz vor dem Grundstück gefahren und ist sie leer, nimmt man sie wieder mit in den Garten. Immer mal wieder an den Platz, an dem sie gerade gebraucht wird.

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

zurück zur FAQ Übersicht