Sehr geehrte Biotonnennutzer,

wenn Ihr Grundstück in einer Sackgasse (auch bei Bauarbeiten) liegt, beachten Sie bitte bei der Bereitstellung folgende Hinweise ...

  • Viele Sackgassen sind so schmal, dass die Sammelfahrzeuge rückwärts hineinfahren müssen, darum prüfen die Müllwerker zuerst, ob sie in dieser Straße bereitgestellte Biotonnen erblicken können.

    rueckwaertsfahren

  • Damit auch Ihre Biotonne gesehen werden kann, bedenken Sie bei der Wahl des Aufstellortes, ob dieser von der "Hauptstraße" aus einsehbar ist.

  • Sollten Büsche ond Bäume vorhanden sein, stellen Sie die Biotonne bitte so auf, dass sie von den Büschen nicht verdeckt wird.

  • Wenn auch die Hausmülltonne am gleichen Termin geleert wird, und sie nutzen eine 240 LIter Hausmülltonne, dann stellen Sie vor allem die 120 Liter Biotonne bitte in Blickrichtung vom in die Straße einfahrenden Sammelfahrzeug, vor der Hausmülltonne auf, damit sie nicht von der großen Tonne verdeckt wird.

Vielen Dank!

zurück zur Übersicht der Meldungen