Die Antwort auf diese Frage lautet

Nein, ...

zumindest wird sie nicht vom EMO und/oder seinen Beauftragten gereinigt/gewaschen.

Wenn es in der Biotonne nach der Entleerung nun so oder schlimmer (z. B. wenn Maden an den Tonnenwänden herumkrabbeln) aussieht und wenn es nicht mehr gut riecht, dann ...

tonnemussgereinigtwerden

greifen Sie doch bitte ...

direkt nach der Leerung selbst zum Gartenschlauch und reinigen/waschen die Biotonne. Das "verbrauchte" Spülwasser ist nährstoffhaltig, kann also zum bewässern im Garten genutzt werden.

Stellen Sie dann die Tonne zum auslaufen und trocknen "auf den Kopf", so wie es hier auf dem Foto mit Biotonnen aus dem Landkreis Anhalt-Bitterfeld gezeigt wird.

tonnemussgereinigtwerden geht

 Ist die Tonne trocken, kann sie wieder genutzt werden.

Vielen Dank!


zurück zur FAQ Übersicht